Montag, 11. Januar 2016

Saftiger Nusskuchen / Haselnuss-Muffins


Du bist auf der Suche nach einem super leckeren, saftigen Kuchen, der zu 100% gelingt?
Dann wirst du dieses Rezept lieben!

Ob als Valentinstagskuchen in Herzform, mit Schokoguss und Smarties für den nächsten Kindergeburtstag oder einfach für die nächste Kaffeerunde mit den Herzensmenschen:
 
Mit meinem Nusskuchen zauberst du deinen Liebsten ein Lächeln in's Gesicht.

Versprochen! :)



Für eine 26er-Springform (bzw. 12 Muffins) brauchst du:

Teig:
4 Eiweiß
1 Prise Salz
175g Mehl
230g Zucker
250g Haselnüsse
4 Eigelb
1 Pk. Vanillezucker
1 Pk. Backpulver
130ml Milch
125g weiche Butter

Topping:
Zartbitterkuvertüre (ebenfalls möglich: Vollmilchkuvertüre, Nugat, Sahne,...)
Giottos (ebenfalls möglich: Streusel, Fondant- oder Marzipandeko,...)


Heize zunächst den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor und fette deine Springform ein.
- Wie dir vielleicht schon aufgefallen ist, liebe ich Mini-Küchlein. Deswegen habe ich anstatt der 26er-Springform vier 10er-Formen verwendet -

Schlage nun das Eiweiß mit der Prise Salz zu Eischnee.

Vermische die restlichen Zutaten (Mehl, Zucker, Haselnüsse, Eigelb, Vanillezucker, Backpulver, Milch & die weiche Butter) miteinander und hebe anschließend löffelweise den Eischnee unter.
 
Verteile den Teig in deiner eingefetteten Springform und gib den Kuchen für 60 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
-meine Mini-Küchlein haben etwa 25-30 Minuten gebraucht -

Nun muss der fertige Nusskuchen nur noch abkühlen und kann schließlich nach Belieben verziert werden.

Ich habe mich bei meinem Topping für Zartbitterkuvertüre und Giottos entschieden.
Was würdest du nehmen? :)

Lass es dir schmecken!

Alina